3110

 

Wanderung


Bassecourt - Séprais - Bassecourt


Das unberührte Tal Cras des Fonnés
Das unberührte Tal Cras des Fonnés
Länge in km                        12.21
Marschzeit 3:00
Aufstieg in m 163
Abstieg in m 163
max. Höhe 605
min. Höhe 469
Durchgeführt am   01.04.2012  

Von Bassecourt marschieren wir auf der linken Seite der La Sorne Richtung Autobahnunterführung und gehen weiter den Bach La Rouge Eau das schöne Tal hinauf. Von Les Lavoirs sind wir im Wald bis Séprais, das zur Gemeinde Boécourt gehört. Der Teil durch den Wald (Cras des Fonnés) ist ursprünglich und wenig bis überhaupt nicht bewirtschaftet. Wir kommen ins Dorf hinauf zu einem Brunnen. Ab hier gibt es keine  Wanderwegmarkierung mehr. Wir gehen vom Brunnen links und gehen hinunter. Ca. 50 m nach dem letzten Haus beginnt der Skulpturen-Weg mit sehr interessanten Gebilden. Von der letzten Skulptur an mit den eingezäunten Ruhebänken folgen wir dem Weg Richtung Handy-Antenne und in den Wald zum Punkt 574 Cabane. Ab hier sind wieder Wanderwegweiser vorhanden. Wir folgen denen und kommen oberhalb des Hofs Les Esserts vorbei, kurz durch den Wald und hinunter auf die Strasse. Wir überqueren die Strasse und gehen weiter hinunter zum Wäldchen gehen kurz links und dann wieder rechts zum Weiher und weiter zur Strasse. Jetzt ist es kein Problem mehr, den Wanderwegweiser nach Bassecourt zu folgen. 

An- / Rückfahrt

 

Mit dem Zug S3 (Fahrplan) oder Auto, Parkplätze am Sonntag mitten in Bassecourt, unter der Woche beim Coop-Center.

 

Verpflegungsmöglichkeiten

 

Keine, aus dem Rücksack, bei den Skulpturen hat es Ruhebänke.


Download
3110 Karte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

 

Link zur Route 3110 in Schweiz Mobil

 




3110 auf einer größeren Karte anzeigen

 

Zurück zu

 

Wanderung