2007

 

Wanderung


Zeglingen - Wisen - Wisenberg - Zeglingen


Blick von oberhalb Wissen zur Froburg
Blick von oberhalb Wissen zur Froburg
Länge in km                         15.25
Marschzeit  4:18
Aufstieg in m 606
Abstieg in m 606
max. Höhe 883
min. Höhe 536
Durchgeführt am   20.01.2008  

Von Zeglinen gehen wir oberhalb des Nünbrunnenbach das Tal nach hinten an der Erlimatt vorbei in den Wald. Einen leichten Anstieg bergauf bis auf die Weide. Nach einem kurzen steilen Aufstieg kommen wir wieder in den Wald, wo es rechts dem Waldweg folgend zur Grenze zum Kanton  Solothurn geht. Wir nehmen den Wanderweg, der nördlich des Berges in Richtung Westen zum Burggraben führt. Dem Wanderweg folgend Richtung Wisen über die Burgweid. Beim Hof Birrmatt besteht die Möglichkeit den Waldweg nördlich des Flueberg zu nehmen oder man steigt zur Froburg hoch. Wir haben die erste Variante genommen und sind am Sennhof vorbei nach Wisen marschiert. Auch hier hat man noch die Möglichkeit, den Wisenberg mit dem Aussichtsturm zu besteigen. Wir haben den Wisenberg Richtung Norden oberhalb des Forenhof vorbei durch den Wald umgangen. Bei der Hasmatt (Punkt 876) sind wir zur Strasse oberhalb des Hofs Hofmatt abgestiegen. Am Hof Hofmatt vorbei und kurz später verlassen wir die Strasse und kommen zum Hof Mapprach, der als Kulturdenkmal gilt. Wir steigen ab zurück nach nach Zeglingen.

An- / Rückreise

 

Mit dem Auto, Parkplatz beim Sportplatz an der Strasse nach Wisen.

 

Verpflegungsmöglichkeiten

 

Wenn man die Variante Froburg nimmt, Rest. Frobug, in Wisen Rest. Löwen und Rest. Sonne.


Download
2007 Karte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

 

Link zur Route 2007 in Schweiz Mobil

 




2007 auf einer größeren Karte anzeigen

 

Zurück zu

 

Wanderung