3005

 

Wanderung


St. Ursanne - Montenol - St. Ursanne


Das Viadukt von St. Ursanne
Das Viadukt von St. Ursanne
Länge in km                           7.54
Marschzeit 2:11
Aufstieg in m 284
Abstieg in m 284
max. Höhe 694
min. Höhe 436
Durchgeführt am   29.06.2008  

Eine kurze aber nicht zu unterschätzende Wanderung in einer wenig bekannten Umgebung im Clos du Doubs. Als erstes sucht man sich einen Parkplatz in St. Ursanne, das an einem schönen Sonntag Nachmittag gar nicht so einfach ist. Wir folgen dem Doubs aufwärts und gehen dann der Strasse entlang nach Ravines hinauf, ein kleines unbekanntes Dorf, das zur Gemeinde Montenol gehört. Anfangs Dorf nahmen wir den Fussweg quer über die Weide hinauf nach Montenol, das auch nicht bekannter ist als Ravines. Wir marschieren durch das Dorf an der Kapelle vorbei. Anschliessend steigen wir wieder ab und unten auf der Weide gehen wir links in den Wald und runter zur Weidhütte Rière Pierre-Taille. Jetzt hört man schon den Lärm der Motorräder von der Strasse nach Soubey. Wir gehen zur Strasse herunter und überqueren sie und steigen am Friedhof vorbei ab nach St. Ursanne.

An- / Rückreise

 

Auch mit der Bahn (Fahrplan) möglich, dann muss mit 30 Minuten mehr für die Wanderung gerechnet werden. Mit dem Auto, wie schon erwähnt kann es problematisch sein, einen Parkplatz zu finden. Beim Kreisel über den Doubs gleich nach der Brücke gibt es auch Parkgelegenheiten.

 

Verpflegungsmöglichkeiten

 

Unterwegs hat es keine Gelegenheit, nur in St. Ursanne, aber da zur Genüge.


Download
3005 Karte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

 

Link zur Route 3005 in Schweiz Mobil

 




3005 auf einer größeren Karte anzeigen

 

Zurück zu

 

Wanderung